Sök:
 |  Fotoalbum  |  Anslagstavla  |  Resor o Transporter  |  Nyheter  |  Forum  |  Kalender  |  Kontakt  | 
   :: START 
   :: Föreningen ÅseleNu 
   :: Information 
   :: Åsele 
   :: Åsele Kommun föreningsregister 
   :: Åsele Byar 
   :: Åsele Marknad 
   :: Sevärdheter & Utflykter 
   :: Åsele hembygdsområde 
   :: Åsele Bild & Videoteknik 
   :: Länkar 
   :: Tips/kontakt 
   :: Kulturnatta 
   :: Kulturhuset informerar 
   :: Bion i Åsele 
   :: Musik o Teater 
   :: Publikationer 
   :: Fiske Lars 
   :: Regionskalender 
   :: Karta 
   :: Filmer 
   :: Flickr Fotoforum 

Väder Åsele

Fotoalbum
Klicka för att gå till fotoalbum Åselenappet 2014
Webbkamera

Die Gemeinde Åsele

Willkommen, hier bekommen Sie einen Überblick über eine sagenhafte Landschaft und faszinierende Kulturgeschichte.

Åsele, in Südlappland, ist ein Ort mit Vergangenheit und Zukunft. Schon im 16. Jahrhundert wo Steuererleichterungen, die Jagd, das Fischen und gute landwirtschaftliche Voraussetzungen Motivation für Neusiedler waren. Åsele ist eine grosse Gemeinde und erbietet eine wilde und abwechslungsreiche Natur. Zwischen hohen Bergen und tiefen Wäldern finden Sie unvergleichliche Wasserfälle die sich

in grossen und kleinen Waldseen sammeln. In den Mooren der Umgebung findet man eine reiche Auswahl von Beeren und mit dem Wechsel der Jahreszeiten eine faszinierende Farbenpracht die die Seele und alle Sinnen beeinflusst. Für Ornitologen gibt es hier eine seltene vielfältige Vogelwelt zu beobachten. Der grosse Fluss Ångermanälven fliesst durch Åsele und lässt mit seiner wilden abwechslungsreichen Schönheit keinen Betrachter unberührt.

Das kulturelle Erbe.

Die Geschichte führt uns auf eine Reise vom Mittelalter bis zu unserer modernen Zeit. Åsele früher "Åsele Lappmark" genannt umfasst eine grosse Landfläche, zu der etliche Dörfer gehören. In der wilden, ungestörten Natur lebten die Samen bis Ende des 16. Jahrhunderts.

Der erste Ansiedler kam 1674. Im Dorf Gafsele findet man eine Gedenktafel über den ersten Ansiedler. Die Samen bauten die erste Kirche 1648 in Åsele. So wurde der Ort ein natürlicher Treffpunkt für Handelsverbindungen. Hier wurden Steuern bezahlt, Gericht gehalten und Ehen geschlossen,

gekauft und verkauft.

Noch heute nach 350 Jahren ist hier der grösste und wichtigste Markt von Norrland. In Åsele findet man Kult-und Kirchstätten. Ein Besuch der Heimatmuseen von Åsele und Frederika ist sehr zu empfehlen, weil man dort alte, fantastische Gebrauchsgegenstände, Werkzeuge und eine einzigartige, kulturhistorische Kleidersammlung bewundern kann.

Kulturhistorisch interessant sind auch die Wassermühlen in Torvsjö, seit 1972 unter Naturschutz. Sie wurden vielfältig genutzt und erzählen die Geschichte des Ortes, die Nutzung des natürlichen Zugangs und den Brauch der Forstwirtschaft der Gegend, sowie der Wald-und Flosserepoche.

Volksfest

Ein Höhepunkt des Jahres ist der Markt von Åsele, das grösste Volksfest Norrlands. Am dritten Wochenende im Juli verwandelt sich der Ort und erbietet Ausstellungen, musikalische Unterhaltung mit bekannten Artisten aus verschiedenen Ländern.

Auf den Strassen finden sie bunte vielseitige Marktstände, der Handel blüht und erfreut ca 150.000 Besucher. Für Kinder gibt es einen spannenden Vergnügungspark mit vielen Angeboten. Wenn Sie nach all dem Trubel des Tages nicht müde sind, können Sie sich am Abend in ein gemütliches Bierzelt setzen oder ein Tänzchen im Trillen, unserem Tanzplatz wagen.

Hier finden Sie Unterhaltung für jeden Geschmack. Besuchen Sie auch den Wintermarkt im März mit Angelwettkämpfen und Jagdhundausstellungen. Wir versprechen Ihnen ein unvergessliches Erlebnis.

Sehen und Erleben

Eine Reihe von Vereinen in Åsele bieten vielseitiges Freizeit-, Sport- und Kulturleben an. Sie finden hier ein Hallenbad mit Wasserrutsche, eine Sporthalle und ein Wellness-Center. Fussballplätze, einen Reitstall und Camping am naturschönen Fluss Ångermanälven mit Hütten, Wohnwagenplätzen, Minnigolf und temperiertem Freibad.

Golfliebhaber können sich auf einem schöngelegenen 18 Löcher Golfplatz entspannen. Ja, für jeden gibt es das passende Freizeit-und Erholungsangebot. Möchten Sie Ruhe und Harmonie für die Seele, besuchen Sie Konzerte und Kunstausställungen. In der Bibliothek lesen Sie Zeitungen im Internet und surfen mit der ganzen Welt.

Lapplands grossartige Natur mit Bergen, Gewässern, Seen und tiefen Wäldern laden beim Durchstreifen zum Beeren-und Pilzesuchen ein.

Wer die Wildmark mit Kultur und Freizeiterlebnissen bereichern möchte, besucht :

”Stockholmsgatan” eine 1 km lange Schlucht , die vor 10.000 Jahren in der Eiszeit entstanden ist.

”Vitterhuset” Grotten, Höhlen und gigantische Steine auch ein Erbe der Eiszeit. Für Kinder und Erwachsene ein spannendes Abenteuergelände .

”Offerhällan” Samischer Opferfelsen, ein Bestattungsort der Sami, mit traumhafter Aussicht.

Nationalpark ”Björnlandet” ist ein echter Urwald, in dem man sogar Bärenspuren entdecken kann.

Möchten Sie sich treiben lassen auf dem Ångermanälven, paddeln oder Kanufahren auf grossen und kleinen Gewässern, hier befinden Sie sich in der Welt der früheren Flösser. Angel –und Jagdschein für Kleinwild können Sie kaufen.

Ja, hier in diesem fantastischen Lappland gibt es Grosses und Kleines für Grosse und Kleine.

 

Stöd vår verksamhet - Bli medlem!
Ring - så ger vi dig ett äventyr
LB Intressenter AB
Åsele Bild & Videoteknik
Vandrarhem - Konferenser - Fiske & Jakt - Utflykter - Paket
asele-fredrika@sv.se
Maggans Ekonomitjänster
Stiftelsen ÅseleHus
Större än vanligt ...
Beauty & nail salon - Lizzy´s
Vi finns som ditt stöd...
Whålstedt´s Måleri & Städ
Brolins Byggservice AB
Centerpartiet

Företagarna
Åsele Camping - Adventure Home
  Åsele.NU © 2017 - info@asele.nu Design o teknik - EZIT